360° VersStG eKommentar
Stand: Januar 2015

Inhaltsverzeichnis

Inhalt erweitern

In 'Meine Akten' einfügen

Stand: 04.10.2017
Kommentar > 360° VersStG eKommentar

§ 5 VersStG

Artikel-Inhalt

  • § 5 Steuerberechnung, Steuerentstehung, Steuerausweis
  • Weitere Fassungen
  • Gesetzesmaterialien
  • Sonstige Verwaltungsanweisungen
  • Rechtsprechung
  • Schrifttum
  • Kommentierung

Ab 1.1.2015

§ 5 Steuerberechnung, Steuerentstehung, Steuerausweis

(I.d.F. des Zweiten VerkehrStÄndG v. 8.6.2015, BGBl. I 2015, 901 = BStBl I 2015, 494)

(1) 1Die Steuer wird für die einzelnen Versicherungen berechnet, und zwar

  1. regelmäßig vom Versicherungsentgelt,

  2. bei der Versicherung von Schäden, die an den versicherten Bodenerzeugnissen durch die Einwirkung von den wetterbedingten Elementargefahren Hagelschlag, Sturm, Starkfrost, Starkregen oder Überschwemmungen entstehen, und bei der im Betrieb der Landwirtschaft oder Gärtnerei genommenen Versicherung von Glasdeckungen über Bodenerzeugnissen gegen Schäden aufgrund von Hagelschlag, Sturm, Starkregen oder Überschwemmungen von der Versicherungssumme und für jedes Versicherungsjahr,

  3. nur bei

    1. der Feuerversicherung und der Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung (§ 3 Absatz 1 Nummer 1 des Feuerschutzsteuergesetzes) von einem Anteil von 60 Prozent des Versicherungsentgelts,

    2. der Wohngebäudeversicherung (§ 3 Absatz 1 Nummer 2 des Feuerschutzsteuergesetzes)

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top