KoR IFRS
Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Stand: September 2018

In 'Meine Akten' einfügen

KOR vom 07.09.2018, Heft 09, Seite 416 - 417, KOR1278616
KoR > Rechnungslegung und Investor Relations > Aufsatz

What’s next? – Status Quo der Strategieberichterstattung von HDAX-Unternehmen

Prof. Dr. Henning Zülch / Sophie Winter, M.Sc.

Prof. Dr. Henning Zülch und Sophie Winter, M.Sc., beide HHL – Leipzig Graduate School of Management, Leipzig. Prof. Zülch ist darüber hinaus Mitglied im Fachbeirat der KoR.

Die Strategie ist ein entscheidender Faktor für den künftigen Erfolg eines Unternehmens. Dies gilt insb. für kapitalmarktorientierte Unternehmen, die einer hohen Wettbewerbsintensität ausgesetzt sind. Die Berichterstattung zu strategieorientierten Informationen kann dazu beitragen, sich von den Wettbewerbern im Kapitalmarkt abzuheben. Indes wird die Strategieberichterstattung von Unternehmen häufig vernachlässigt. So verpassen diese die Chance, ihre Position im Kapitalmarkt zu stärken. Eine aktuelle Erhebung der deutschen HDAX-Unternehmen aus den vergangenen vier Jahren zeigt dies eindrucksvoll.

Artikel-Inhalt

  • I. Ausgangspunkt der Betrachtung
  • II. Datenbasis und Methodologie
  • III. Auswertung der Strategieberichterstattung: HDAX-Unternehmen
  • IV. Fazit und kritische Würdigung

I.Ausgangspunkt der Betrachtung

Als Antwort auf die neue Informationstechnologie und die zunehmende Globalisierung gab es keine Zeit in der Geschichte zuvor, zu welcher das Individuum mehr über sich selbst und seine Umwelt informiert war als im 21. Jahrhundert. Die Situation stellt Unternehmen vor die Herausforderung, relevante Informationen im richtigen Moment an ihre Adressaten und Investoren zu übermitteln, während diese das Problem des Information Overload bewältigen müssen. Dies ist jedoch ebenso als Chance zu sehen, sich als transparentes und vertrauenswürdiges Unternehmen zu positionieren und gleichzeitig die Informationsbedürfnisse der Stakeholder zu befriedigen. Gerade in Zeiten hoher Unsicherheit und geprägt von den Nachwirkungen der Finanzkrise sollten Unternehmen diese Möglichkeit nutzen, um sich mit den relevanten Informationen zu positionieren und einen Vorteil gegenüber ihren Wettbewerbern zu erzielen. Der verstärkte Fokus auf Transparenz hat Unternehmen gezwungen, ihre freiwillige

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top